17. August 2015

Visitenkarten einfach

Wie Sie wissen, ist sehr oft der erste Eindruck entscheidend. Visuell ansprechende und perfekte Visitenkarten sind also häufig Voraussetzung für gute und vor allem auch neue Kundenkontakte.

Visitenkarten im Offset- oder Digitaldruck

Format: 8,5 x 5,5 cm

Druck: 1- bis 4- farbig

Papier: 246 g/qm weißer Visitenkartenkarton  oder weißer Leinenkarton

 

Noch mehr Einduck durch Veredelung:

Prägung im Buchdruck

Stanzen im Buchdruck

Folienkaschierung

 

 

Nutzen Sie Visitenkarten zur Eigenwerbung

Die Zeiten, in denen Sie ohne Visitenkarten auskamen, sind lange vorbei: Diese kleinen Karten kurbeln Ihr Geschäft an und helfen Ihnen, präsent zu bleiben. Dazu folgende Tipps:

Größe:

Nutzen Sie ein Standard-Format, also etwa Scheckkartengröße. Nichts ist ärgerlicher als eine Karte, die man nicht richtig einstecken oder wiederfinden kann.

Papierqualität:

Ihre Visitenkarten dürfen nicht zu dünn sein, sonst sehen sie billig aus und knicken schnell. Die Grammatur (=Papiergewicht) sollte über 250 Gramm liegen.

Übersichtlichkeit:

Drucken Sie nur die wichtigen Infos auf Ihre Karte: Firmenname (mit Logo und in Firmenfarben), Tätigkeitsfeld, Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ggf. die Internetadresse. Nutzen Sie die Rückseite für Ihr Logo und Zusatzinfos!

Und Raus damit:

Haben Sie Ihre Karte immer griffbereit (Auto, Werkstatt, Schreibtisch) und geben Sie sie bei jeder Gelegenheit an Kunden, Bekannte und Händler aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.